Beer To Go

NEUE BIERSORTEN

Hütt – Helles

Hier habe ich das Helle aus dem Hause “Hütt Brauerei” ausprobiert. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die “Hütt Brauerei” für das Zusammenstellen und Gratis zur…

Estrella Damm

Hier das spanische Bier “Estrella Damm”, direkt aus Madrid, Spanien importiert. Das Bier hat eine recht neutrale, keinen typische oder gar einen unangenehme Geschmacksnote. Bin der…

Störtebeker – Keller-Bier 1402

Das biologische Kellerbier aus dem Hause Störtebeker. Einfach probieren und auf www.fettewelt.com oder www.beer-to-go.com bewerten. Prost!

Um Weitere Biere zu sehen, bitte klicke hier

BIERVERKOSTUNG

Bei einer Verkostung geht es darum, unterschiedliche Biere auf Farbe, Geschmack und Süffigkeit zu testen und zu beschreiben. Es handelt sich also um ein sehr sinnliches und geschmackvolles Erlebnis. Auf jeden Fall sollten das all die jenen ausprobieren, die Ihre Sinne gern einsetzen und im Freundeskreis mitreden wollen.  
Stellen Sie das Bier kalt (Experten empfehlen eine optimale Temperatur von ca. 12 Grad Celsius). Bei dieser Temperatur nehmen Ihre Sinne die meisten Eindrücke auf. Im Idealfall verweben Sie gleiche Gläser. Dass diese sauber sind, also weder Schmutz-, Fett- noch Spülmittelreste aufweisen, versteht sich von selbst. Ebenso dass die Gläser vor dem Einschenken mit kalten Wasser ausgespült werden. Am besten essen Sie zwei Stunden vor der Verkostung nichts, denn dann haben Sie einen besonders ausgeprägten Geschmackssinn. Zur Neutralisierung des Geschmacks zwischen den verschiedenen Biersorten, wird stilles Wasser empfohlen. So, das war's, und los geht's!
Sie haben alles soweit vorbereitet, Ihre Gäste/Freunde sind da? Dann kann es losgehen. Wenn Sie sich allein auf den Geschmack konzentrieren wollen, dann verkosten Sie die Biere Blind. Dazu brauchen Sie allerdings jemanden, der das Einschenken übernimmt.
Nehmen Sie das Bier nach dem Einschenken genau unter die Lupe. Bewerten Sie die Farbe und Trübung des Bieres. Der Schaum sollte feinporig, fast cremig und stabil sein.
Endlich ist es soweit. Nehmen Sie jetzt einen kleinen Schluck. Lassen Sie diesen ganz bewusst auf der Zunge zergehen. Was schmecken Sie? Wie fühlt sich das Bier an?
Hierbei geht es zu bewerten, wie Süffig das Bier ist.